Zschopau

- Goethestraße

- Bertolt-Brecht-Straße

- August-Bebel-Wohngebiet

 

               
Die Bergstadt Zschopau, welche erstmals um 1300 urkundlich erwähnt wurde liegt am gleichnamigen Fluß am Fuß des Erzgebirge. Auf direkter Linie zwischen Chemnitz und Prag an der B174 gelegen, ist sie verkehrstechnisch günstig zu erreichen. Die Stadt ist über ihre Grenzen hinaus durch das Motorradwerk, den Enduro-Geländesport, sowie das Schloß Wildeck bekannt. In der Stadt wohnen rund 11 800 Einwohner.

 

In Zschopau befinden sich mehrere Grund- und Mittelschulen, sowie ein Gymnasium. Für die Versorgung der Jüngsten stehen Kindereinrichtungen zur Verfügung. Vielfältige Sport- Freizeitvereine laden zum Mitmachen ein.

 

Die Wohnungsgenossenschaft besitzt in der Stadt Zschopau, den größten Teil des Wohnungsbestandes. Die Wohnungen befinden sich in der Goethestraße, der Bertolt-Brecht-Straße sowie im August-Bebel-Wohngebiet. Seit Januar 2004 befindet sich der Verwaltungssitz der Wohnungsgenossenschaft am Altmarkt in Zschopau.

 

www.zschopau.de